Trieste – Meine Wurzeln

Home » Italien > Unsere Reisen » Trieste – Meine Wurzeln
post-header_trieste
Italien Unsere Reisen

Trieste ist die Hauptstadt der Region Friaul-Julisch-Venetien im Nordosten Italiens. Die Hafenstadt liegt im schmalen Landstrich zwischen der Adriaküste und dem Karst an der Grenze zu Slowenien.

Trieste hat eine sehr lange Küstenlinie und ist von Grünland, Wald- und Karstflächen umgeben. Trieste ist auch die „Citta della Barcolana“, wie die Hinweisschilder an den Stadteinfahrten verdeutlichen, und damit jährlicher Austragungsort dieser weltgrössten Segelregatta.

Es gibt daneben noch weitere nationale und internationale Bezeichnungen für die Stadt, in denen einzelne prägende Eigenschaften herausgehoben werden, wie zum Beispiel:

  • Città della bora
  • Città del vento
  • Stadt der drei Winde
  • Città della scienza – City of Science
  • Klein-Wien an der Adria
  • Stadt des Kaffees

Trieste, das an einem Schnittpunkt der lateinischen, slawischen, griechischen und jüdischen Kultur liegt, wurde wegen seiner unterschiedlichen Ethnien und Religionsgemeinschaften oft als frühes New York bezeichnet.

Meine Eltern

Meine Eltern sind 1966 von Trieste nach Winterthur ausgewandert, wo meine Geschwister und ich geboren wurden.

Ausflüge und Sehenswertes Trieste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!